Fördern – Fordern – Freuen

ResizedImage354247-dreamstime2

Wir, das sind 6 Mütter und die Leiterin der KiTa Fabuli, haben den Förderverein für die KiTa Fabuli 2015 gegründet.

Dieser Förderverein ist uns eine Herzensangelegenheit. Zusätzliche kostenpflichtige Förderangebote in der KiTa sind für manche Eltern nicht zu „stemmen“. Das hat uns auf den Plan gerufen: Alle Kinder sollen die gleichen Chancen und Förderungen bekommen. Gemeinsam macht es eben mehr Spaß!

Darüber hinaus möchten wir die Kita Fabuli unterstützen und Spenden sammeln, wenn aufgrund fehlender finanzieller Mitteln ein tolles Projekt, nicht umgesetzt werden kann.

Wir krempeln unsere Ärmel hoch, für unsere Kinder – für alle Kinder der KiTa Fabuli.

Danke für ihr Interesse. Wir freuen uns, Sie als Spender, Sponsor oder Unterstützer gewinnen zu können.

Ihr Förderverein der KiTa Fabuli

 

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“

Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Advertisements

Hokuspokus Fidibus, drei Mal schwarzer Kater!

So oder so ähnlich tönte es heute am letzten Tag vor den Ferien in unserer KiTa Fabuli.

Alle Kinder freuen sich auf die Ferien und sind am letzten Tag schon ganz aufgeregt. Da haben wir vom Förderverein gedacht: „Wie wäre es, wenn ein Zauberer 🎩 zu uns kommt und unsere lieben Kinder in die schönsten, tollsten und spannendsten Ferien zaubert, die es gibt“!? Gesagt, getan.

Heute war der Zauberer Carsten Risse mit seiner magischen Zaubershow in unserer KiTa – und siehe da –

Schlangenei und Krötendreck, 

was hier war, das ist jetzt weg!

 

 

Die Kita Fabuli ist wie leer gefegt:

Keine Erzieherin, keine Mitarbeiter, Kinder und Eltern mehr zu sehen.

Schöne Ferien für alle Familien!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Ferien! Und den Schulkindern einen tollen Start in der Schule!

Euer Förderverein der KiTa Fabuli

Gründungsmitglieder geben den Stab weiter

Adios, cu und buy buy, adieu schau wieder mal vorbei, haste la vista noch und Tschüss, das eine ist gewiss, ich will dich wieder sehen, auf Wiedersehen, es war,  es war so schön…

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geben 5 der 6 Gründungsmitglieder des Fördervereins der KiTa Fabuli, den Stab weiter und scheiden zum 31.07.2017 aus.

Wir freuen uns sehr, dass sich 5 Mütter bereit erklärt haben, den Förderverein weiter zu führen.

Verabschiedet wurden:

1. Vorsitzende: Maria Strake

2. Vorsitzende: Alexandra Haberland.

Kassiererin: Ramona Gür

Stellvertreterin: Mirsada Becirovic

Beisitzerin: Esther Schröder

Geborenes Mitglied: Marlen Moore

Der Förderverein stellt sich ab dem 01.08.2017 wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Jasmin Klapetz

2. Vorsitzende: Sonja Koch

Kassiererin: Manuela Köhne

Stellvertreterin: Sonja Pütter

Beisitzer: Michaela Sprute und Daniela Schröder (Gründungsmitglied und noch dabei 👍🏼 😉)

Liebe Sponsoren und Förderer, Erzieherinnen und Eltern,

es war eine schöne und erfahrungsreiche Zeit, die man nicht Missen möchte. Getreu unserem Motto: „Fördern, Fordern, Freuen“, haben wir mit Ihnen viel auf die Beine gestellt, wovon unsere Kinder jetzt und zukünftig profitieren werden. Die enge Zusammenarbeit mit den tollen Erzieherinnen, Kindern und Eltern hat uns viel Freude bereitet. Tolle Projekte konnten wir dank der Spendenbereitschaft unserer Förderer und Sponsoren umsetzen, wie z.B. das Fairhaltenstraing mit Petra Ropinski, das wir dank der Unterstützung des LWL in Eickelborn anbieten konnten.

Danke, dass Sie uns in den letzten 2 Jahren begleitet und unterstützt haben. Wir wünschen den neuen Mitgleidern, die gleichen tollen Erfahrungen und eine schöne Zeit.
Bitte bleiben Sie auch in Zukunft dem Förderverein der KiTa Fabuli treu und unterstützen Sie das neue Team!

Dankeschön und Auf Wiedersehen!

Lernort Natur – Die rollende Waldschule der Jägerschaft kommt zu uns

Am 10.07.17 besucht uns die rollende Waldschule in der KiTa Fabuli. Die pädagogisch geschulten Jägerinnen und Jäger rollen an und zeigen unseren Kindern den Unterschied zwischen Dachs und Stinktier 🙂

Unser Waldstück kann jetzt fabelhaft erkundet werden.

Die Rollenden Waldschulen zeigen diese Tiere – als fachgerecht gearbeitete Tierpräparationen, die dem „Begreifen“ dieser Wildarten dienen sollen. Außerdem sind zahlreiche Tastspiele an Bord, auch helfen Tafeln beim Verstehen natürlicher Abläufe und Zusammenhänge. Begleitet werden die Rollenden Waldschulen immer von ausgebildeten, pädagogisch geschulten Jägerinnen und Jägern.

Mehr Infos:

http://www.ljv-nrw.de/inhalt/ljv/lernort-natur/rollende-und-stationare-waldschulen-in-nrw/5_85.html